kontakt
Einleitung | Beschreibung | Historie | Grundriss | Galerien | Datenschutz I  

 

 

Herzlich willkommen in der Günther-Schule.

Wir hoffen, ihr hattet erholsame Weihnachtsferien und wir wünschen euch allen ein gesundes, glückliches und nach vorne schauendes Jahr 2022! Dankbar sind wir, dass wir weiter unterrichten können und werden den Unterricht so sicher wie möglich gestalten. Ab dem 7. Januar 2022 gelten die neuen Coronaschutzverordnungen auch für unsere Schule. Rücksichtnahme ist mehr denn je gefragt. Unsere große Halle ist mit einem Ventilator ausgestattet, der stündlich 9 Kubik Liter Luft tauscht. Zudem lüften wir während des Unterrichts alle 20 Minuten Stoß. Wir tanzen mit Masken und halten alle Hygiene-Bedingungen ein. Wir tragen eine hohe Verantwortung für euch alle und bitten alle Schüler nur gesund und fit am Unterricht teilzunehmen. Natürlich dürfen verpasste Stunden jederzeit in Parallelkursen oder zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.
Im Herbst konnten wir unseren in der Coronazeit digital entstandenen Flashmob endlich live tanzen, filmen, schneiden und fertigstellen. Danke an Diana Richter und Friederike Günther für euer technisches Know-how. Den geschnittenen Flashmob könnt ihr digital einsehen. Sprecht uns gerne für das Passwort an. Zudem haben unsere Ausbildungsschülerinnen einen Auszug des Flashmobs live getanzt. Er wurde im Rahmen der Orange Days am 27. November vor der Mauritiuskirche Meerbusch-Büderich vor einem großen Publikum aufgeführt.Im vergangenen Jahr haben wir schweren Herzens unsere Lehrer Uschi Schäfer ter-Ver und Elke Bigge-Schmidt in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Beide bleiben uns verbunden.
Unserer Yoga-Lehrerin Isabel Fuest gratulieren wir zur Geburt Ihres Kindes und freuen uns für sie und ihre Familie.
Im Neuen Jahr begrüßen wir unsere jungen Lehrer - sie bringen frischen Wind in unsere Schule und haben viele neue Projekte angestoßen. Und wir bedanken uns bei unseren Praktikantinnen, die uns die lange Coronazeit zur Seite stehen.
Ab Frühjahr 2022 planen wir den Start einer neuen Ausbildungsklasse. Angesprochen sind interessierte Schülerinnen ab dem 10. Lebensjahr, die sich im Elementaren Tanz vertiefen wollen.
Wir hoffen auf regen Zuspruch!
Am 19. und 20. März 2022 ist eine zweite Kunstausstellung mit dem Künstler Hubert Engels geplant. Unsere Ausbildungsschülerinnen eröffnen diese Ausstellung mit einer Tanzperformance, mit dem Arbeitstitel „ganz Ohr“.
Zurzeit ist es uns leider noch nicht möglich eine große Aufführung zu planen. Aber die Konzeption steht schon. Und natürlich hoffen wir, dass wir ab Sommer 2022 mit der Realisation beginnen können. Der Blick nach vorne verleiht Flügel und inspiriert uns, euch alle mit in ein hoffentlich bewegungsreiches, bewegtes und kreativ gestaltetes Jahr mitzunehmen.
Versuchen wir gemeinsam das Beste aus diesen wirren Zeiten zu machen und unsere Leidenschaft für Tanz weiter in die Welt hinauszutragen!
Eurer Team der Günther-Schule

Facebook

Bitte entnehmen sie dem Stundenplan die entsprechenden Kurszeiten
und schauen zu einer unverbindlichen Probestunden herein.